Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

You are viewing kleider

Outfit x Zum Valentinstag (mehr Romantik geht nicht!)

Ahoi Liebe Flauschis!

Diese Woche kam meine neue Kamera. Meine „alte“ D3100 hat leider das zeitliche gesegnet und nun bin ich stolze Besitzerin einer Nikon D5100. Die ist total fancy weil man das Display ausklappen kann und sich beim fotografieren und filmen sieht 😉
Ich muss mich noch ein bisschen in die Kamera reinfinden und probieren wie ich das mit dem Stativ mache und meinen Hintergrund für Outfit-Bilder basteln aber ich bin dran!

Heute müsst ihr euch also mit meiner schöden (aber neuen!) Tür zufrieden geben 😉

1

Valentinstag steht vor der Tür und wir crazy Partypeople werden einen draufmachen und mit Judith Nürnberg unsicher machen.

Da ich als Singlemädchen natürlich ein riiiiesen Fan von Valentinstag bin (ein ähnlich großer Fan wie von Bluthusten) habe ich mir ein spezielles Outfit für den Tag der Hiebe Liebe ausgesucht. Collectif ist ja immer so eine sache mit den Größen. Ich hab Kleider in L, XL und XXL. Ich würde also eher dazu tendieren, eine Größe größer zu bestellen statt zu klein.

2

3

Kleid: Collectif Renee Lace Dress via Luckylola
Shapingkleid für drunter: BonPrix
Schuhe: Schuhtempel24
Tasche: Kreepsville 666 via Luckylola
Brosche: Kreepsville 666 via Luckylola

 

DSC_0218

DSC_0224

Die Clutch ist natürlich der Knaller. Ich hab sie schon vor langer Zeit mal bei ebay entdeckt und dachte, dass sie kleiner wäre. Ich liebe ausgefallene Taschen, immer nur die selbe schwarze Clutch ist auch schnell fad. Die Schuhe habe ich im Sommer bestellt und ich liebe sie. Die Verarbeitung ist super und sehr ordentlich gearbeitet. Die Brosche ist massiv und hochwertig gearbeitet und wird auch abseits von Halloween und Valentinstag zum Einsatz kommen.

DSC_0269

DSC_0274

DSC_0272

 

Wie gefällt euch das Outfit? und was treibt ihr an Valentinstag? Knuddeln mit Schatzimausi oder Party machen? Oder gar nix?

Liebe Grüße
Eure Lisa

Outfit x Schößchenkleid von BonPrix- Yay oder Nay?

Ahoi Liebe Flauschis!

Heute kommt mal wieder ein Outfit von mir und ich weiss jetzt schon, dass es die Meinungen dazu auseinander gehen werden 😀
Das tat dieses Kleid von Bonprix nämlich schon bei Instagram. Zu viele verschiedene Materialen, zu viel „Muster“, Schößchen. Einfach Too Much. Aber lasst es nun erst mal auf euch wirken:

Kleid: BonPrix (gesponsert)
Schuhe: BonPrix (gab es als Geschenk beim Workshop)
Strumpfhose: Dm

Beim → Kleid habe ich mich ausnahmsweise mal nicht für schwarz entschieden sondern für den Rotton, der in echt auch wirklich genauso aussieht wie im Shop.

Die Schuhe sind ebenfalls von Bonprix und eher unaufgeregt. Peeptoes trage ich meistens sowieso lieber, weil ich finde, dass sie einen schöneren Fuss machen. Außerdem kommt dann mal frische Luft an die Zehen.

Derzeit gibts auch recht viele → Aktionen bei Bonprix. Gratis-Versand, günstiger Express-Versand und 10% auf die neue Kollektion.

Wie gefällt euch das Kleid? ist es auch, wie vielen meiner Instagram-Jünger zu viel oder gerade noch richtig?
Ich mag es sehr. In der Farbe habe ich noch nichts, es ist sehr bequem und hat eine gute Länge für mmich 😉

Liebe Grüße
Eure Lisa

Outfit X Sommerkleid-Schnäppchen aus dem Rentnerladen

Ahoi Liebe Flauschis!

Letzte Woche war ich mit Omma und Mama Flauschig bei Witt Weiden. Normalerweise betrete ich diese Gruft nicht. Ihr kennt Witt Weiden nicht? Fragt mal eure Oma.. Ich wette, sie bekommt glasige Augen und muss den Schlüpper wechseln.

Das ist eigentlich ein Laden mit Mode für Frauen im besten Alter. Also zwischen Menopause und Rente. Und danach.
Von außen sah ich durchs Schaufenster viele bunte Kleider auf einem Ständer und schaute mal rein. Man sollte seine Zeit ja schließlich sinnvoll nutzen wenn sich Mutti und Omma dem Kaufrausch hingeben.

Ich fand dieses hübsche Sommerkleid für knackige 9€. Anprobiert, verliebt, gekauft.
Die Farben und der Schnitt gefallen  mir unheimlich gut. Die Länge ist perfekt und es wird hinten noch mit einem Gürtel gebunden. Außerdem lässt es sich mit einigen Farben gut kombinieren.
Ich habe mal 2 Varianten für euch bildlich festgehalten.

Nummer 1 mit grüngelben Pumps von BonPrix und der wohl hässlichsten Clutch die ich je kaufte. Das kommt davon, wenn man einfach bei ebay bietet ohne richtig zu lesen. Ich dachte, sie wäre transparent und nicht transparent/ quietschgelb 😉
Da die Schuhe und besonders die Umrandung der Schleife auf den Schuhen ins gelbe geht, kann man es zusammen ganz gut sehen oder? 🙂

Variante Nummer 2 mit Pumps von Blink! in neonpink. Ich finds ehrlichgesagt ziemlich schnieke 😉 Eine passende Tasche habe ich dazu noch nicht. Neonpink ist nicht unbedingt eine Farbe die man im Laden nachgeworfen bekommt..komisch.

 Kleid // Witt Weiden

 Schuhe Grün/ Gelb // BonPrix
 Schuhe Pink // Blink! (Damals bei Spartoo bestellt. Gibt es noch hier )
 Clutch // Fornarina via Ebay

Die Tasche im Detail:

Den Schmuck auf diesem Bild zeige ich euch in einem extra Posting. Auf den Lippen trage ich von Manhattan 60C. Ein hübscher Korallton.

Wie gefällt euch das Kleid? freut ihr euch schon darauf, die Sommerkleider auszupacken bzw euch neu einzudecken? 😉

Liebe Grüße
Eure Lisa

Fräulein Flauschigs Kleider x Als Moppel auf der Weihnachtsfeier- Was tragen?

 Ahoi Liebe Flauschis!

Einige von euch werden es nicht mitbekommen haben- bald ist Weihnachten!
Auch dieses Jahr fällt das Fest der Hiebe Liebe wieder auf den 24. und wir sind alle überrascht.

Nun werden auch Weihnachtsfeiern zelebriert und die Weiber machen sich mal wieder Gedanken was sie denn bitte anziehen sollen. So ganz bleibt mir der Sinn des Aufbrezelns bei Weihnachtsfeiern ja schon verborgen. Eigentlich geht man nur nett essen, betrinkt sich und isst weiter. Aber ich bin ja für jeden Anlass dankbar der es mir erlaubt, mich aufzubrezeln (als bräuchte ich dafür einen Anlass..)

Da ich vor einiger Zeit einen Gutschein von Preis.de für einen Einkauf bei Zalando übrig hatte und ich unter einer akuten Kleiderknappheit leide (hier bitte debiles grinsen vorstellen!) entschied ich mich für ein schwarzes Etuikleid von Four Flavor. Es heißt „Dita“. Mehr muss ich dazu wohl kaum sagen. Das beeinflusste natürlich in keinster Weise meine Entscheidung.

Ein schwarzes Kleid also mit längeren Ärmeln aus Spitze und mit einer Raffung an der Seite (das soll wohl schlank machen. HABEN DIE MICH GERADE FETT GENANNT?!)

Zurück zum Thema Weihnachtsfeier. Also was trägt man nun? Glitzer kommt immer gut. Ich bin aber kein großer Fan von Glitzer und ich weiss auch nicht, ob ich es einer Kleidergröße jenseits von 42 unbedingt raten würde sich in einen Ganzkörper-Glitter-Anzug zu werfen.
Kleider sind natürlich die 1. Wahl. Hübsch und gern ein bisschen sexy, aber nicht nuttig wenns geht. Cheffe ist schließlich auch auf der Weihnachtsfeier und da wollen wir ja brav seriös wirken. Also wenigstens so wirken.

Ich seh als Moppel nun auch nicht ein, mich NICHT in ein „kleines“ schwarzes zu werfen. Dieses Kleid kaschiert nun eher weniger. es macht eine hübsche Figur aber wer sich eher unsicher ist, sollte vielleicht zu einem Kleid mit Schößchen greifen. Sehr hübsch, kaschiert gut und sieht auch aufregend aus.

Einige haben mich bei Instagram und Twitter gefragt, ob man in dem Sahneteil eigentlich sitzen und atmen kann. Ja kann man. Man kann sitzen, stehen, ganz normal gehen und im Notfall die Kollegen auf dem Weg zum Buffet mit einem gezielten Kung-Fu-Kick aus dem Weg hauen. Vor Allem letzteres ist äußerst wichtig.

 (Ja, mir fehlt ein Fingernagel und ich kann noch nicht zu meinem flotten Vietnamesen weil der Nagel eingerissen ist. Und jetzt hört auf da drauf zu starren!)

 Kleid: Four Flavor „Dita“  via Zalando via Preis.de // Schuhe (schwarz): Ravel // Schuhe (rot): Primark //  Gürtel: Vintage //

So ganz in schwarz sieht es natürlich ein bisschen so aus, als würde die Weihnachtsfeier in der örtlichen Aussegnungshalle stattfinden. Deswegen hab ich ein bisschen Farbe mit einem Gürtel und den passenden Schuhen reingebracht.

Die Ärmel gefallen mir besonders gut. Ich hatte eine Spitze erwartet die eher „günstig“ ist. Also recht fest und nach einmal anziehen gerissen. Die Ärmel sind aber wunderbar dehnbar und weich auch wenn man mal mit einem Fingernagel hängen bleibt, muss noch keine Panik ausbrechen.

Wer keinen Bock auf Gürtel und bunte Nuttenschuhe hat, kann so ein schwarzes Kleid auch wunderbar mit Broschen aufpimpen. Meine Schneeflocken-Brosche ist von Harald Glööööööööööhööööckler by BonPrix
Zur Weihnachtszeit findet man eigentlich in allen Geschäften die Modeschmuck verkaufen weihnachtliche Broschen, Haarschmuck oder andere Stücke mit denen man ein festliches Outfit passend aufhübschen kann.

Wie findet ihr das Kleid? 
Habt ihr eure Weihnachtsfeier noch vor euch oder schon mit Bravour gemeistert? was hattet ihr an?

Liebe Grüße
Eure Lisa
(die morgen auf ihrer Feier hoffentlich glänzen wird und betet, dass ihr Kleid bei Rinderfilet, Cocktails und co nicht platzt!)

Frl. Flauschigs Kleider x „Schwarz ist meine Zuflucht“

Ahoi Liebe Flauschis!

Das Zitat meines Titels stammt von Yves Saint Laurent. Und wie auch der große Meister bin ich ein Fan von schwarz. Ich wäre sicherlich eine klasse Bestatterin geworden (was ja noch nicht ist..)
Schwarz ist einfach immer elegant. Man kann es mit fast allem Kombinieren und was fast am wichtigsten ist: es lässt meine Haut noch heller wirken. Für mich sind das bombige Argumente ehrlich gesagt.

Den Mantel habe ich während der Glamour Shopping Week bei Asos gekauft. Dank 20% Rabatt und der Bestellung über Asos UK habe ich fast 30€ gespart. Auf dem Produktbild sieht der Mantel noch ausgestellter aus aber ich bin zufrieden 😀

 Rock: Ebay (Hier gehts zum Outfit) // Schuhe: Nelly // Mantel: Asos

Die Schuhe durfte ich mir auf der Nelly High Heels Party aussuchen. Sie sind aus durchsichtigen PVC mit schwarzer Spitze. Ein Träumchen!
Der einzige Nachteil, den man auf den Bildern auch erkennt: der durchsichtige Teil bleibt nicht lange so. Sieht nach 1x tragen schon schmutzig aus und man muss mit den Fingernägeln vorsichtig sein, sonst gibt es sofort Kratzer.
Getragen sieht man davon aber nichts. Es sind nicht die bequemsten Schuhe die ich besitze aber ich liebe sie trotzdem und möchte auch keine Wandertour damit starten 😉

 Wie gefällt euch das Outfit?

Habt ihr euch etwas bei der Glamour Shopping Week gegönnt und ordentlich gespart?

Liebe Grüße
Eure Lisa

Outfit x Schneeflittchen!

Ahoi Liebe Flauschis!

Hachja, beim Titel für dieses Outfit konnte ich mich einfach nicht zügeln.
Das Kleid habe ich euch ja bereits kurz gezeigt. Jetzt kommen richtige Fotos mit der richtigen Kamera 😉

Kleid: Four Flavor Prisca *  Tasche: Ebay (ohne Steinchen)  Schuhe: Primark  Shapewear: Form-Catsuit von BonPrix**

Die Tasche habe ich mir letztes Jahr bei Ebay in Hong Kong bestellt. Leider hat jemand beim Zoll in Leipzig die Verpackung mit einem Messer aufgeschnitten und so hatte ich einen riesen Schnitt in der Tasche. Da das mit dem Zurücksenden usw etwas aufwendig ist habe ich mir bei Ebay rote Strasssteinchen gekauft und jedes einzelne mit einem speziellen Kleber aufgesetzt. Ca. 2000 Stück. Nun ist es wenigstens ein Unikat 😉

Den formenden Body den ich darunter trage habe ich netterweise von BonPrix zugeschickt bekommen (vielen Dank!). Dazu wird in den nächsten Tagen auch ein Beitrag folgen 🙂

Wie gefällt euch das Kleid?
Es sind nun übrigens 17 Kilo weg 🙂

Liebe Grüße
Eure Lisa

*=Affiliate
**= PR-Sample & Affiliate