Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Das Fräulein testet… die Wunderwaffe gegen Mitesser?!+Gewinnspiel

Ahoi Liebe Fräuleins und Herren von Welt,

Estesttest gibt einige schlechte Kombinationen: Erdnussbutter und saure Gurken, Johnny Depp und die Tussi die nicht ich ist, und Lisa, Youtube und Amazon.

Vor einiger Zeit schwirrte ich abends mal wieder durch Youtube (ich schaue ehrlich gesagt kaum noch Beauty-Videos) und man kennt das ja, man kommt von einem Video zum nächsten und dann zum nächsten und bevor man nach 384 Videos über Frisuren bei einem Waschbären landet, der gerade Xylophon spielt, sieht man etwas interessantes. Ich habe, wie die meisten Menschen auf dieser Welt Mitesser auf meiner Nase und sie stören mich mal mehr, mal weniger. Manchmal, wenn ich mich mal Makeup-mäßig mal nicht in die Richtung „Travestie-Show“ schminke, sieht man sie durch das Makeup durch und ganz allgemein gefällt es mir nicht. Ich habe einiges ausprobiert. Unter anderem ALLE verfügbaren Streifen die man in den Drogerien bekommen kann und es brachte, ausser zerstörten Hoffnungen, nix.

An diesem abend wollte ich eigentlich nach Gesichtsmasken suchen und landete bei einem Video über „Pilaten“. Eine schwarze Maske die man aufträgt und die einem Mitesser, Hautschichten und unsittliche Gedanken aus dem Körper reisst. Genau mein Ding also.

Leider gibt es relativ wenige Videos und Blogbeiträge zum Thema aber die, die ich gesehem bzw. gelesen habe, machten mich neugierig. Also schnell zu Amazon gesurft und wurde direkt fündig. 12 Packungen für ungefähr 5€ (ihr könnt das Angebot  hier finden!) Bei Ebay gibt es aber auch deutsche Anbieter die ähnlich günstig sind und eben sehr viel schneller versenden.

Da die Post immer noch streikte kam mein Paket ungefähr 3 Wochen zu spät an (man konnte den Versandstatus verfolgen). Total aufgeregt, probierte ich also die 1. Packung aus. Viel vorzubereiten gibt es nicht. Ich habe die Poren durch das Auflegen eines heißen Waschlappens (ich wollte den Dampfreiniger benutzen aber das wäre wohl nicht sehr anmutig gewesen) geöffnet und habe dann die Maske aufgetragen.

Die Masse ist relativ flüssig und riecht fast nach nichts- wie eine Maske eben. Da mein chinesisch etwas eingerostet ist und ich die Packung nicht lesen kann, habe ich ehrlich gesagt erwartet, dass ich die Chemikalien schon am Geruch erkennen würde aber ich war beruhigt.

Eine Packung beinhaltet 6 Gramm und reicht für das ganze Gesicht aus. Man kann diese Pampe nämlich auch als komplette Gesichtsmaske nutzen. Hab ich auch schon gemacht und hat sich gut angefühlt.

DSC_0523

Hier sieht man, neben meinen ungezupften Augenbrauen die Maske frisch nach dem Auftragen. Auf dem 2. Bild ist sie getrocknet aber da es an dem Tag noch tropisch in Nürnberg war, ist sie nicht sehr gleichmäßig getrocknet aber! auch wenn es nicht den Anschein macht, war sie komplett durchgetrocknet. Hierfür habe ich sie ca. 15 Minuten einwirken lassen. Der Auftrag ging locker flockig, es brannte nichts und es fühlte sich recht angenehm an.

Was man beachten sollte: Man sollte, laut schmerzempfindlichen Youtubern, die Maske nicht in die Haare oder Augenbrauen bekommen, da man sonst beim entfernen der Maske auch ein paar Haare weniger hat. Und Schmerzen. Bei meiner Komplettanwendung habe ich die Maske auch an die Augenbrauen bekommen und bin nicht vor Schmerz erstarrt und zusammengebrochen. Vielleicht ist meine Toleranzgrenze für Schmerz auch eine andere aber es war auf jeden Fall nicht schlimm.

Bei Ebay fand ich auch eine Info zu den Inhaltsstoffen: Wasser, Polyvinylalkohol, Glycerin,Propylenglycol, Citrus Paradisi,PEG-8, Panthenol, Duft, Zellulosegummi, Rosmarin-Extrakt

Mein Favorit ist ja Zellulosegummi. Wollt ich immer mal ausprobieren. Ein Wenig angesteinflößend aber was tut man nicht alles. Der Rest scheint auf den 1. Blick weniger an Autoreifenherstellung zu erinnern.

DSC_0339

DSC_0342

Jetzt natürlich das wichtigste: das Ergebnis!
Die Maske ließ sich ziemlich einfach abziehen und bereits am abgezogenen Zellulosegummifetzen konnte ich erkennen, dass etwas hängenblieb. Erfolg! Auf den Bildern im direkten Vergleich sehe ich auf jeden Fall eine starke Verbesserung und selbstverständlich wurde auch nichts an den Bildern bearbeitet!

Ich denke, wenn man die Maske regelmäßig (ich denke 1x die Woche sollte genügen) benutzt, kann man ein wirklich ebenmäßiges Hautbild erzielen.

DSC_0345

Hier nochmal der direkte Vergleich in Nah und Fern!

page1

Und weil ich ohne Mitesser auf der Nase ein besserer Mensch wurde und euch gerne an dieser Erfahrung teilhaben lassen möchte, verlose ich hier nun 5×1 Packung zum testen an euch! Hinterlasst mir einfach bis Sonntag um 24 Uhr einen Kommentar und ich lose dann die glücklichen Gewinner aus.

So, nun interessiert mich natürlich was ihr zu dem Ganzen sagt. Habt ihr von dieser Maske schon mal gehört? oder sie sogar getestet? und was habt ihr schon alles ausprobiert um Mitesser loszuwerden?

 

Liebe Grüße
Eure Lisa

  • Jessi

    Wann wird denn ausgelost? 🙂

  • Sarah

    Das habe ich schon einmal gesehen und gehofft, dass das tatsächlich gut funktioniert. Da suche ich auch ganz dringend etwas, was dieses Problem verbessert. Würde ich sehr gern selbst testen!
    Liebe Grüße, Sarah (NBG)

  • Caro

    Cool,
    das würde ich gerne auch ausprobieren 🙂

  • becky

    Sieht super aus 🙂

  • feeltheanchor

    Ich kenne die Maske gar nicht, aber sieht sehr interessant aus 🙂

  • Nessy

    Der Effekt sieht super aus! Ich hab auch schon diverse stripes aus der Drogerie probiert und irgendwie bringen sie es nicht. Also vielleicht kann ich diese Maske ja mal ausprobieren :)Lg Vanessa

  • Rike D

    Uuuuh. das schaut doch mal gut aus!

    Ich ärger mich oft über meine verstopften Nasenporen; aber mit den Nasenstrips konnte ich sie bisher leider nicht vertreiben!

    Bin aber sehr positiv beeindruckt von Deinen vorher-nachher Fotos; die maske würd ich wirklich gerne mal testen!

    LG

    Rike

  • Lisa

    Hey dein Beitrag ist toll geworden, informativ, leicht ironisch aber immer super Hilfreich geschrieben. Wollte die Maske selbst auch ausprobieren also perfekte Gelegenheit !

  • V

    Das mit dem „paar Haare weniger“ bei einer falschen Verteilung der Maske erschreckt mich ja ein wenig 😀 Waren deine Augenbrauen denn danach noch ganz?

    Hab auch schon alles aus der Drogerie ausprobiert, bei den Streifen rede ich mir das „Wow“-Ergebnis dann aber auch eher ein, als das da wirklich was zu sehen ist. Vielleicht sollte ich das Zeug also doch mal testen, wenns wieder hart auf hart kommt 😀

  • Anika

    Sehr gutes Ergebnis würde ich mal behaupten 🙂 ! Hoffe du testest demnächst noch öfter solche Beauty Produkte aus & lässt uns daran teilhaben 🙂

  • Schminkschnubbel

    Jo mei, wat sieht so ne schwatte Nase nicht sexy aus! XD
    Ich hab von der Maske vorher noch nix gehört aber das Ergebnis sieht ja echt sehr gut aus! Ich stör mich jetzt nicht ganz so sehr an meiner Mitessernase aber interessant klingt das ganze schon. Wenn ich denn mal dran denke benutze ich sehr gern die Nasenstrips von Marcs&Spencer aus UK, kaufe mir da immer einen kleinen Vorrat von, die ziehen auch einiges raus.

    Trocknet die Maske eigentlich die Haut selber auch etwas aus? Hab an der Nase ziemlich trockene Haut.

  • Ines

    Sieht doch gut aus. Die bestell ich mir auch nachdem ich den Gewinn getestet habe ????

  • Madame_Hutch

    Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!
    Ich hasse diese Mitesser auf der Nase und habe mich auch schon quer durchgetestet und nichts zufriedenstellendes gefunden.
    Falls ich nicht die glückliche Gewinnerin bin, werde ich sie mir auf jeden Fall kaufen müssen 🙂

  • Annika

    Ich habe alles durch, glaube ich:D Oil cleaning, ebenfalls alle Strips, Masken, Gesichtsöl, Naturkosmetik, gesunde Ernährung und manuelle Entfernung.
    Sieht sehr vielversprechend aus!

  • Tasnia

    Hallo,Ich habe dich zufällig entdeckt und dein Schreibstil gefällt mir und mit der Maske,dass sie aussieht wie ein Autoreifen-Ja da hast du Recht ???? Ich würde die Maske gerne testen,obwohl mich die Farbe abschreckt,und würde sie gerne probieren,es sieht sehr vielversprechend aus,denn deine Haut sieht beachtlich besser aus,ich könnte diese Maske gut vertragen und wenn sie auch so gut wirkt wird sie auch öfters gekauft ???? Deswegen hoffe ich auch ein Tütchen abzubekommen und wenn nicht,dann kaufs ich mir 😉

  • Autumn

    Tolles Ergebnis! Ich glaube, ich habe auch schon alle Drogerie-Strips durch, und nichts hat etwas gebracht 🙁
    Von dieser Maske hab ich bisher noch nie etwas gehört.

  • FemmeNoire

    Ich möchte diese Maske unbedingt testen! Ich habe vorher schon mal von dieser Maske gehört aber nicht wirklich daran geglaubt dass die Bilder echt sind.
    Ich finde man sieht nach der ersten Anwendung schon ein deutliches Ergebnis 🙂

  • Nicole T.

    Hallo Lisa, ja ich habe bereits von dieser Maske gehört und auch kurz überlegt sie mir zu kaufen. Mich haben aber die Rezensionen abgeschreckt, die von dem schmerzhaften entfernen berichtet haben. Jetzt nach deinem Bericht, bin ich glaube ich mutig genug, dass auch mal selbst zu probieren. Denn ich kämpfe auch schon ganz lange mit so fiesen Mitessern und nichts hilft wirklich.

    Liebe Grüße
    Nicole

  • MadameBonaparte

    oh mein gott, ich will das sofort testen 😀 hab das erste mal bei dir auf insta/twitter davon gehört und war sehr aufs ergebnis gespannt ^^

  • kermitchen

    Uh, spannend! Ich hab von der Maske auch schon gehört und wollte immer mal testen. Allerdings bin ich jetzt schon seit gut 6 Jahren fast Mitesserfrei. Von Neutrogena gibt’s ein Anti-Mitesser-Gesichtswasser. Mein heiliger Gral und absolut effektiv wenn man mit dem hohen Alkoholgehalt leben kann.

    Liebe Grüße Andrea
    http://kermitchenswelt.blogspot.de

  • Becca

    Für die erste Anwendung finde ich das Ergebnis super! Das würde ich auch gerne ausprobieren wollen 🙂

  • Gianna

    Hey toll… das ist ja ein super Effekt. Das würde ich wirklich gern mal ausprobieren 🙂

  • Laura

    Oh wow, Mitesser sind bei mir gerade ein riesen Problem, das muss ich unbedingt testen! Vielen lieben Dank <3

    Liebst,
    Laura

    mrssparkle.de

  • Jessi

    Ich hab erst letztens Videos davon gesehen und habe mich erkundigt wo man die Masken bekommt. War aber ob der nicht verständlichen Sprache bisher unschlüssig ob ich es versuchen soll. Ich hab mich nach deinem Foto letztens schon gefragt, wann die Auflösung kommt! Also ich springe gern in den lostopf und würde mich über eine Probiermöglichkeit freuen!

  • Marie

    Ohooo, ich muss das Zeug haben! Bin auch ein leidenschaftlicher Streifen Nutzer, aber so richtig toll sind diese eben nicht. 🙁 Danke auch für den Link!

  • Anna-Lena

    Bin grad auf Deinen Blog gestoßen und dazu wohnst du so wie ich auch noch in Nürnberg!! Wie gut ☺️☺️
    Ich hab das gleiche Problem mit den Mitessern und hoffe, dass ich die Maske gewinnen würde und ausprobieren könnte ☺️☺️ Liebe Grüße

  • Silke

    Wowwww das Ergebnis ist grandios,daß muss ich testen.

  • Ilona

    Wie cool! Muss ich unbedingt testen meine Nase ist auch so ein Problemfall 🙁

  • Simone

    Vielen Dank für diesen Bericht. Ich glaube das werde ich auch mal ausprobieren, mich nerven nämlich auch diese scheiß Dinger auf der Nase. Finde dein Ergebnis sieht doch schon ziemlich gut aus. ????

  • Lene

    Das wäre was für mich. Toller Bericht ????

  • Vali

    du schreibst ja sooo unterhaltsam 😀 musste so lachen! ich liebe solche Texte.. und das alles für eine Maske 😉 aber jetzt zum eigentlichen Thema, eben diese schwarze Maske.. habe ich schon mehrmals gesehen jetzt… Ergebnis lässt sich sehen he… würde ich mal sagen.. mal gucken ob ich sie mir auch bestellen, habe eben eine ähnliche von Marykay, die ist aber weiss, aber sieht ähnlich aus und bewirkt etwas das gleiche. werde zuerst die fertig brauchen 😉
    Vali
    http://www.vgblog.ch

  • Verena

    Hui, da wäre ich auch neugierig! Diese Nose Strips bringen bei mir nämlich leider auch nichts. Gar nichts! Die schwarze Maske sieht dazu noch stylisch aus und ich könnte damit nebenbei meinen Freund erschrecken. Ist ein Plus für mich 😀

  • Anne

    Moin! 🙂
    Bin vor ein paar Wochen via deinem Twitteraccount über diese schwarze Pampe gestolpert und hab dann auch ein paar Videos geschaut… bei manchen scheint es ja mega gut zu klappen und bei anderen wohl gar nicht… . Da ich von den ganzen verfügbaren Strips nix halte, würde ich mich freuen, wenn ich das flüssige Autoreifenzeugs einfach mal testen könnte. XD
    Bis dahin,
    mach’s hübsch. 🙂

  • Uli

    Das würde ich auch gerne mal ausprobieren, die Strips taugen bei mir auch nicht viel.

  • Jana

    Hallo du Liebe, die Maske würde ich gern mal testen. 🙂 Liebe Grüße Jana