Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Getestet] Catrice Infinite Matt up to 18h Makeup

Ahoi Liebe Flauschis!
Heute kommt endlich die Review zum neuen Catrice Makeup.
Ich bin immer noch nicht so wirklich in Bloggerlaune aber naja^^
Hab wohl ein kleines Frühlings/Winter-Tief 😀

Zum Preis kann ich noch nichts sagen da die neue Catrice Seite noch umgebaut wird.Ich denke aber es waren so ca. 6€
Inhalt:30ml
12 Monate Haltbar
Der komplette Name lautet: „Catrice Infinite Matte up to 18h Makeup“
-Long Lastng,Shine Control,Hydrating,Oil-Free.
So viele Wörter und Namen! Erinnert mich an den Guttenberg 😀
Die Verpackung:
Die Flasche ist aus Glas und besitzt einen Pumpspender.
Geruch: Sehr frisch und nach Parfüm.Ich finde ihn sehr angenehm aber jeder ist da anders.Der eine mag es gerne duftend, der andere möchte es lieber neutral.Vielleicht habt ihr Glück und ihr findet einen Tester zum schnuppern!
Konsistenz:
Nicht ganz flüssig aber auch nicht fest.Ein gutes Mittelding.Wer die Nivea Foundation kennt: 
Die Konsistenz kommt dieser sehr nahe.
Deckkraft:
Wie ihr auf den Bildern gleich sehen könnt kann man das Makeup Schichten.
Wer es etwas natürlicher haben möchte der trägt 1 Schicht auf., wer es gerne etwas deckender haben möchte der legt mit einer 2.Schicht nach.
Die Deckkraft ist also mittelmäßig stark.
Hautgefühl:
Man spürt das Makeup nicht.Wenn man es aufträgt hat man das Gefühl es ist sofort trocken und wird matt.
Die Haut wird nicht ausgetrocknet und bei mir auch nicht übermäßig gepflegt.Also es fühlt sich nicht fettig oder so an.
Haltbarkeit:
Ist immer schwierig so was zu sagen finde ich.Mal ist man einen ganzen Tag unterwegs und gestresst und durchs Wetter schwitzt man vielleicht auch.Dann gibt es Tage da ist man auch unterwegs aber man schwitzt gar nicht.
Ich habe das Makeup schon ein paar Mal verwendet und es hielt wirklich gut.
18 Stunden wird es denke ich nicht durchhalten, aber das tun meines Wissens nicht mal die teuren 😉
Ich erwarte das auch ehrlich gesagt nicht.Einen Tag hält es sehr gut und es wird auch nicht fleckig 🙂
Genug gelabert, nun kommen Bilder 😀
Ich habe die Bilder NICHT bearbeitet.Nur unter den Augenbrauen hab ich ein bisschen retuschiert weil ich ein paar Härchen übersehen habe und das sieht dann nicht so hübsch aus 😉 Im Gesicht wurde aber nix verändert 🙂
Übrigens:
Ich benutzte auch immer eine Schicht.Ich habe nur zur Demonstartion 2 Schichten aufgelegt, da es sicherlich Leute gibt die gerne 2 Schichten auftragen möchten da sie vielleicht eine etwas schlechtere Haut haben 🙂

Ich habe das Makeup schon ein paar Mal getestet und ich hab den Pumpspender nicht mehr 100% sauber bekommen.Sorry!
Hier sehr ihr einen Pumpstoß
Und hier ist dieser, eine Pumpstoß auf dem Unterarm verrieben
 
Nun zum lustigen Teil 😀
Ich ungeschminkt.Nur die Augenbrauen habe ich „dran gelassen“ damit es nicht ganz so gruselig aussieht 😀
Ich habe das Makeup mit den Fingern aufgetragen, da nicht jeder einen speziellen Pinsel hat.
Ich habe das neue Essence Compact Puder zum abpudern benutzt. (Review folgt)

Mein flauschiges Fazit:

Ich bin sehr zufrieden mit dem Makeup.

Es lässt sich von natürlich zu gut deckend schichten und die Farbe 010 light Beige ist sogar was für echte Hellhäutchen wie mich.Das einzige was mich stört ist der Pumpspender.Tuben kann ich aufschneiden und noch den Rest (was manchmal echt viel ist!) rausholen.Bei einem Glasbehälter wird das relativ schwierig wenn ich danach nicht wie scarface enden möchte 😀
Positiv:
  • Preis
  • Farbe
  • Deckkraft lässt sich variieren
  • chices Design
  • Matteffekt
Neutral:
  • Gibt es nur bei Ihrplatz und Müller
  • Pumpspender
So, ich hoffe diese Review ist hilfreich für euch.
Habt ihr das Makeup schon ausprobiert? wie findet ihr es?
Liebe Grüße
Lisa
  • Anonymous

    Liebe Lisa!Ich habe schlechte haut und muss ehrlich sagen das es mein erster anlauf ist Make up zu testen. ich habe die gleichen erfahrungen wie du gemacht und bin einfach begeistert^^Und kann auch sagen, es gibt dieses make up auch bei budnikowski und bei dm!also ich würde sagen einfach einmal ausprobieren, von mir gibt es einen großen daumen hoch. Und ein großes wow, Klasse seite*gJulia Nix

  • Die habe ich mir heute auch geholt! Ich hoffe, dass es bei mir auch so ein tolles Ergebnis gibt, wie bei dir! Ich verfolge dich nun – möchtest du vielleicht das Gleiche tun? :)Liebe Grüßedanschnsblog.blogspot.com

  • Hey!Ich finde das Make-Up eigentlich ganz schön! Zum Thema Maske: Natürlich sieht man mit Make-Up ebenmäßiger und perfekter aus aus als ohne, aber das ist ja auch der Sinn der Sache?! Und zu den kleinen Häärchen die hier in einem Post angesprochen wurden: Mal ehrlich, sind wir im Kindergarten? Jeder hat Haare im Gesicht und je nach Typ sind die halt etwas dunkler, heller, mehr oder weniger. Ich finde es super positiv, dass du die nicht wegretuschiert hast!Danke für die Review! Ich denke, ich werde mir das Make-Up mal anschauen wenn meine Benefit Foundation leer ist (was leider sehr bald sein wird :/)

  • Maskeneffekt ftw 😉 Sieht gut aus und wenns bei dir nicht nachdunkelt, probier ich das auch mal, scheint ja bei jedem anders zu sein.

  • Huhu,wollte zu deinem neutralen Punkt, dass es Carice nur in 'Ihr Platz' und 'Müller' gibt, anmerken, dass viele 'Galeria Kaufhof' jetzt auch Catrice ins Sortiment aufgenommen haben. Ansonsten finde ich die Review sehr gelungen. Gerade die Augen sehen viel besser aus. Und maskenhaft finde ich toll!

  • Die anonymen Kommentare sind echt immer wieder der Hammer. Man kann Kritik auch vernünftig formulieren!Erstmal danke für die Review. Auf den Fotos wirkt das Make-up mE auch sehr maskenhaft, was u.A. daran liegt, dass es nicht zur Farbe des Halses zu passen scheint. Ich denke jedoch, dass das auch am Foto liegen kann (mit Blitz fotografiert?). Bei mir sieht das Make-up manchmal je nach Beleuchtung/Kameraeinstellung auch sehr maskenhaft aus, obwohl es in Echt ganz anders, viel schöner und natürlicher wirkt. Ich denke, bei Reviews dieser Art sollte man sich eher auf den Text als auf die Fotos verlassen, letztendlich sieht MU eh an jeder Haut anders aus.LG

  • Toller Post! Da bekommt man wirklich den Überblick. Danke! :o)

  • llek 😀 ich liebe Katzen 😀 Aussehen wie eine Katze klingt noch schmeichelnd, im gegensatz zu Fisch or whatever ^^Ich mag die Foundation leider nicht so… Fühlt sie sich bei dir auch so 'klebrig' an? Nur wenn Puder drauf kommt, fühlt es sich streichelzart an… 🙁 und ich mag nicht, dass die Konsistenz so dick ist 🙁 aber da unterscheiden sich ja die Geschmäcker 🙂 Ich bin mehr ein Fan von dünn bis mittelflüssiger Foundation 🙂

  • Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

  • Danke für die tollen Bilder! Ich denke ich werde sie mir mal zulegen. Sie scheint dir etwas zu gelbstichig zu sein dann wär's bei mir wohl korrekt 😉 Bin etwas mehr gelb aber im Winter wohl nicht ganz so gelb…

  • Ich habe mir die Foundation auch geholt, nachdem ich nur Gutes über sie gelesen habe. Und auch ich bin sehr zufrieden damit. 🙂

  • Ich habe sie mir heute auch gekauft, drück mir für morgen früh einfach nur die Daumen das sie bei mir genau so gut passt & nicht nach dunkelt ^^!!!

  • Hallo erstmal.Schön, dass du das getestet hast, darauf habe ich schon gewartet…Mir kommt es so vor, als wäre es dunkler als das von Nivea. Was meinst du dazu? Aber das von Nivea ist wirklich super, gut dass ich noch 3 Tuben hab….Lg

  • Mir ist die leider auch ein Stück zu dunekl und viel zu gelb-stichig =(

  • catrice gibts auch bei budnikowsky 😉

  • An

    ollek 😉 mir gefällt der Maskeneffekt :-)! Muss mir das Make Up unbedingt anschauen. Tolle Review!Liebe Grüße An

  • Anonymous

    huhu lisa :)also ich bin echt froh das es endlich ein helles make up zu geben scheint.wobei dieser kleine pumpstoß recht dunkel aussieht!danke für die review!vanessa 😉

  • und schon wieder jemand der das make uo gut findet 🙂 ich werd mir das dann auch mal anschauen wenn auch bei uns endlich mal ihr platz ausm po kommt und auf das neue sortiment umstellt -.- gna! tolle review haste geschrieben 😉 klasse liebe grüße

  • Anja

    gott, was hasse ich es als anonym zu schreiben. wenn dann jemand anderes nonsense wie "katzenhaare" schreibt fühlt man sich immer so mitschuldig. :Djedenfalls: ganz unabhängig davon wie das ergebnis ankommt, ein gutes review ist es auf jeden fall! 🙂

  • achja,z.b das makeup von manhattan hat die gleiche, mittelmäßige deckkraft.aber wer meine früheren postings kennt (da hab ich nur das makeup benutzt) der sieht wie gut es deckt.durch das puder dadrüber ist es genau richtig und man sieht nicht dass es nicht jede Pore zukleistert :Ddas Nivea Makeup ist da schon ohne Puder ein bisschen besser deckend.Da ich aber immer Transparentes Puder zum fixieren nehme, was selbst keine Farbe hat, fällt es da nicht so auf 🙂

  • @brombeerliebeich benutzte auch immer eine Schicht^^es ist zur demonstration mit 2 Schichten.Die hab ich z.b bei dem fotoshooting benutzt da man da extrem bestrahlt wird und der blitz natürlich viel stärker ist als bei meiner kamera ;)Ich benutzte prinzipiell nur eine Schicht.egal welches makeup^^ aber wenn ich schon eine review mache dann wollt ich gleich 2 schichten zeigen, denn es gibt einfach menschen die eine schlechtere haut haben als ich und gerne mehr abdecken möchten 🙂

  • @anonymsagt man heute echt noch ollek? das hat man bei mir in der 4. klass enich mehr gesagt :Dja ich habe haare im gesicht.wie jeder normale mensch auch^^ und glaub mir, wenn du mit makromodus an deine wangen gehst wirst du auch haare sehen.schockierend aber wahr :D@nickydas problem gibt es oft.Elinsila (vielleicht kennst du sie von youtube) ist denke ich mal genauso blass wie ich ich, bei mir hat die nivea foundation super funktioniert und nicht nachgedunkelt.bei ihr leider schon.Man kann leider nicht von anderen auf sich selbst schliessen das ist das problem.Bei mac oder bobbi brown hat man den vorteil dass man sich das makeup auftragen lassen kann um zu sehen wie die haut darauf reagiert.

  • ich finde dich auch ungeschminkt viel hübscher. ein make up hast du meiner meinung nach gar nicht nötig! mit 2 schichten sieht es sehr zugekleistert aus, würde ich abraten. versteh mich nicht falsch, es ist absolut nicht böse gemeint, ich mag deinen blog gern und schreibe eigentlich nicht gern negative sachen, aber das war das erste, was mir einfiel,als ich deine bilder sah. vielleicht magst du ja auch ein wenig konstruktive kritik 😉 danke für die review, ich glaube, ich denke darüber nach,ob ich mir das make up auch kaufe 🙂

  • Ich habe sehr helle Haut und es mir auch geholt um zu probieren… es ist bei mir total nachgedunkelt… das war so unangenehm mit einem so dunklem Gesicht rumzulaufen 🙁

  • Anonymous

    Ollek, das sieht ja total aus wie eine Maske!!!Gar nicht schön.Und was hast Du für krasse Haare an Wange, Mund & Kinn – wolltest Du mal eine Katze werden?

  • @suicydealso auf den nahaufnahmen sieht man glaub ich, dass es keinen gelbstich gibt.es kann durchaus am licht liegen.normalerweise hat meine kamera damit keine probleme.@Marenauf dem unterarm oder auf der Hand kann man sehen, dass sie nachdunkelt aber im Gesicht ist es mir nicht aufgefallen.@anonymdanke aber ich mag mich geschminkt lieber.und ich bin bekennder fan vom maskenlook :Dobwohl ich nicht der meinung bin das ich hier maskenhaft wirke.du musst dir das ganze mit kontur,rouge und amu vorstellen.so wirkt jedes makeup komisch 😉

  • Anonymous

    irgendwie gefällst du mir ungeschminkt besser als mit diesem makeup. gelbstichiger maskeneffekt, so ist mein eindruck der irgendwie nicht zu deinem review passt..

  • hab auf einigen blogs gelesen dass es stark nachdunkelt.hast du das problem auch festgestellt?

  • Also ich habe das Make Up noch nicht, möchte es mir aber deifinitiv nächsten Monat zulegen (wenn mein altes von Nivea leer ist).Allerdings ist da irgendwie ein gaaaaaaaanz dezenter Gelbstich drin, kann das?Oder wirkt das nur auf den Bildern so? ^^