Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

{Nachgeschminkt} Mad Men Serie: Betty Draper Bun in 5 Minuten!

Ahoi Liebe Flauschis!

Heute kommt mein 2. Teil zu meiner kleinen Mad Men Serie! Betty Draper trägt in einer Folge diesen Formschönen „Bun“ auf dem Kopf. Leider kann ich nicht mit so vielen Haaren dienen (Betty auch nicht, deshalb ist auch klar, dass es sich dabei um ein Haarteil handelt 😉 ).

Deshalb sieht meine Variante weniger pompös aus aber ich finde meine Art auch schnuckig und durchaus Alltagstauglich (geht auch sehr schnell!).

Die Kirschbluse ist von h&m. Betty trägt in der Serie oft ärmellose Blusen mit Kragen und daher passte sie gut.

>>>Wenn ihr längere (und vor allem gleichlange!) Haare habt, empfehle ich Euch dieses Video.

Das aufrollen funktioniert aufgrund meines Stufenschnitts nicht so super weshalb ich es anders gemacht habe.

Man braucht für die Frisur nur einen Haardonut. Meiner ist von Claires und hat glaube ich 4€ gekostet. Er ist soooo super, ich habe noch einen von Rossmann aber den kann man vergessen für sowas^^ Bei Claires gibt es verschiedene Größen und Farben und das wichtigste: Es lassen sich Haarnadeln reinstechen. Bei dem Rossmann-Teil funktioniert das leider überhaupt nicht.

Außerdem braucht man Haarnadeln. Ich habe welche von h&m und kann sie absolut empfehlen. Sie haben vorne eine kleine „Kugel“ und tun deshalb beim reinschieben auch nicht weh.

Kleine Accessoires wie Schleifen, Haarbänder oder ähnliches findet man eigentlich so gut wie überall 🙂

Das ganze ist auch sehr schnell erklärt. Ich habe einfach einen Donut aufgeschnitten und einen sehr hohen Pferdeschwanz gebunden. Dann habe ich den Donut, in der Form die ich wollte, festgesteckt und die Haare darübergelegt. Schön in Form zupfen, feststecken und fertig! Das ganze dauerte keine 5 Minuten und sieht doch schick aus oder?

Ich hoffe, Euch gefällt dieser Look 🙂

Wenn Ihr noch Vorschläge für andere Frisuren habt, dann immer her damit ;D

Liebe Grüße
Eure Lisa

  • Sieht tatsächlich sehr elegant aus und nach deutlich mehr Arbeit! Kaum zu glauben, dass Du das in weniger als fünf Minuten hinbekommst, klasse!

  • …ich hab gerade nur gelesen, Donut aufgeschnitten und dann das Foto dazu gesehen und dacht nur häää… aber gut, wer lesen kann, ist ja bekanntlich klar im Vorteil!Tolle Frisuren!LG vom KleinenLieschen

  • Wow, schaut toll aus! Und deine Bilder sind alle super-schön.
    LG
    http://liveloveandlaughwithsassa.de/

  • Eat your own Ears!!!Genial =)Schöne Bilder… London lädt einfach zum Fotografieren ein…xoxoCarlin

    • Also irgendwie sollte dieser Kommentar bei London sein =O Aber schöne Frisur und cooler Trick…

  • Anonymous

    Wie hast du das denn festgesteckt? Auf dem zweiten Bild, wo man deine Haare sieht – wie hält das denn so? xDMeine Haare fallen bei solchen Frisuren immer gnadenlos durch die Gegend und lassen sich nie irgendwo fixieren. -.-Sieht wirklich total toll aus!

  • Für sowas sind meine Haare leider zu wellig. Sogar mit Glätteisen bleiben die keine 4 Stunden glatt. Eine schönes Frisur. Ich wollte mir immer mal so ein Duttkissen holen und damit was zaubern aber ich habe noch keine passenden gefunden

  • Sehr hübsch ♥!

  • Oh, süß! Wo hast du denn bitte so kleine, farbige Schleifchen her??? :ooo SO süß! Ich selbst hab leider auch keine langen Haare (kinnlanger Bob -.-) – Aber dafür darf ich immer an der Mähne meiner Schwester spielen ;o) Aber deine Frisur ist mal wieder top! Ich finde sowieso immer, dass deine Haare beneidenswert sind :))Grüßchen C:

  • Ju

    Wie süß klein der ist, niedlich! <3<br />Bin voll unbegabt in haarigen Sachen. Krieg nicht mal nen Dutt hin xD

  • Großartig! Ich finde die Idee, Frisuren/Makeup von Mad Man nachzustylen grandios! Möchte mich meiner Vorrednerin anschließen: zeitlose Eleganz. Leider sind meine Haare noch gerade so schulterlang und gestuft, da wird das mit dem Nachmachen etwas schwierig.

  • Sieht sehr schön aus.Diese Eleganz ist einfach zeitlos!