[mc4wp_form id="5389"]

Review X Mein neuer klebriger Freund gegen Katzenhaare!

Ahoi Liebe Flauschis!

Nennt mich genial. Ein Blogbeitrag mit Katze. Meine Besucherzahlen werden E-X-P-L-O-D-I-E-R-E-N!
Da bei Fräulein Flauschig GmbH & Co. KG jeder eingespannt wird, durfte mein GrumpyFelix natürlich auch mal ran.

Ich möchte Euch nämlich eine tolle Lösung für alle die unter Tierhaaren auf ihrer Kleidung leiden zeigen. Mein klebriger Freund- oder neudeutsch: Mein STICKY BUDDY!
  
Um nun die Fabelheftigkeit dieser Fabelhaften Erfindung möglichst fabelhaft zu demonstrieren braucht man zuerst mal eins: Katzenhaare. Tja, und fair wie ich bin traf es den, der am meisten Haar besitzt..und auch am schonunglosesten diese verteilt. Herzlichen Glückwunsch Felix!

Zuerst mal präparierte ich meine Samt-Clutch die ihr auch hier bei meinem Outfit sehen konntet.

Na klasse, da willste einfach mal chillen und dann kommt die dicke Olle und schiebt dir was unter..
 
Mir egal. Erst mal Beauty-Programm abspulen! YOLO!
 
No Pictures please!

Nachdem mein Kater höchst freiwillig und von selbst!* auf meine Tasche haarte, kann ich Euch nun meinen klebrigen Freund demonstrieren! LET THE MAGIC BEGIN, DIGGA!

(*= Ja okay, ich hab die Tasche ein bisschen an ihm gerieben. Ein bisschen viel.)
 

So sehen die Teile aus. Es war ein 3er Set, welches meine Oma bei Hse24 bestellte. Wer nur an den 2 Teilen (1x großes und 1x für die Handtasche) interessiert hat findet es auch im 2er Pack!

Das sagt die Verpackung:

Nun aber mal weniger Worte und dafür mehr Haare und vor allem Ergebnisse!

Samt ist natürlich eine wunderbar dankbare Stoffart für Haare. Katzen findens auch super, schön warm und bequem und ideal zum drauf haaren.

Nachdem ich ca.30 Sekunden mit dem Sticky Buddy Alles gegeben habe, sieht die Tasche so aus! Haarfrei:

Der Roller sieht nun so aus:

Wer wie ich, Katzen oder anderes haarendes Getier zu Hause hat kennt das sicherlich. Alles ist vollgehaart und diese Fusselrollen die es überall gibt, reinigen zwar alles einwandfrei aber man muss immer wieder neue Rollen kaufen und man hat vor Allem viel Abfall.

Das hat man hier eben nicht. Wenn die Rolle „voll“ ist, lässt man einfach Wasser darüberlaufen bis sie wieder sauber ist und nachdem sie wieder trocken ist, kann sie wieder eingesetzt werden.

Tipp: Beim abwaschen nicht reiben oder mit einem Lappen nachhelfen. Einfach das Wasser laufen lassen und die Rolle drehen. Dann geht alles wie von selbst!

Tipp Nummer 2: Die Noppen lassen sich wunderbar zum Katze (oder Hund, Freund, Meerschweinchen, Oma) bürsten benutzen. Meine Katzen fahren total drauf ab 😀

Wie findet ihr den Sticky Buddy und wäre das eine Sache für euch? Und wie entfernt ihr lästige Tierhaare auf Kleidung?

Liebe Grüße
Eure Lisa

XOXO
signature

Share this article